Apotheke
Dienstleistungen
Shop
Datenschutzerklärung
Impressum
Gesundheit
Kundenkarte
Gesundheit aktuell
Gesundheits-TV
Gesundheits-Checks
Gesundheitsfrage
Gesundheitswissen





 
Gesundheit im Fernsehen
Für Sie haben wir interessante Gesundheits-Sendungen zusammengestellt:

15.12.2018
08:00 - 08:30
NDR
Service: Trends
"Weniger süß" - Gesunder Trend oder Werbestrategie?
17:45 - 18:30
ARD-alpha
Hauptsache gesund

• Gesunde Handgelenke
Wenn wir Dinge "m Handumdrehen" erledigen, dann meinen wir schnell und mühelos. Tatsächlich trägt die große Beweglichkeit unseres Handgelenks entscheidend dazu bei, dass wir unsere Hände als ideale Greifwerkzeuge nutzen können. Doch Überlastungen, Abnutzungserscheinungen oder Entzündungen machen für viele Betroffene das "Handumdrehen" zur Qual. Wie lassen sich Schmerzen im Handgelenk erfolgreich behandeln? Und wann führt an einer Operation kein Weg vorbei? "Hauptsache gesund" nimmt die Sache in die Hand.

• Schlaf gut und träum was Schönes
Das ist der gängige Gutenachtgruß. Doch immer mehr Menschen in Deutschland tun weder das eine noch das andere. Vielmehr schlafen sie zu wenig, zu schlecht oder unregelmäßig. Sie werden immer müder, fühlen sich chronisch erschöpft, werden sogar krank wegen des Schlafmangels. Wie sie Ihre Einschlaf- und Durchschlafprobleme mit natürlichen Metholden behandeln und ihre Schlafqualität verbessern können, das klärt "Hauptsache gesund".

• Heilsame Nüsse
Sie können das Risiko für Herzkrankheiten und Krebs senken oder beim Abnehmen helfen. Sie reduzieren Stress und halten das Gehirn fit. Die Fragen, warum und vor allem welche Nüsse besonders wertvoll für die Gesundheit sind, beantwortet "Hauptsache gesund".
17.12.2018
03:05 - 03:50
rbb
rbb Praxis
Multimediales Gesundheitsprojekt. Aktuell, regional und unterhaltsam informiert der Ratgeber über medizinische Themen, Gesundheitsvorsorge und neue Therapieformen.
05:50 - 06:15
arte
Xenius: Der Vollkorntest
Vollkorn - Viel mehr als nur gesund
10:35 - 11:20
rbb
rbb Praxis
Multimediales Gesundheitsprojekt. Aktuell, regional und unterhaltsam informiert der Ratgeber über medizinische Themen, Gesundheitsvorsorge und neue Therapieformen.
13:00 - 13:30
ARD-alpha
service: gesundheit
Tipps für Ihre Gesundheit
14:30 - 15:00
ARD-alpha
Gesundheit!
18:50 - 19:15
hr
service: zuhause
"service: zuhause" - die Ratgeber-Sendung rund um das Zuhause und den Garten. Es werden Haushaltsgeräte oder Werkzeuge getestet und jede Menge Tipps und Kniffe für den Haushalt, die eigenen vier Wände und den Garten gegeben. Außerdem zeigt die Sendung, wie man das Zuhause und den Garten schöner gestalten kann. Experten beantworten Fragen zum Thema. - "service: zuhause" wird im wöchentlichen Wechsel von Anne Brüning und Mathias Münch moderiert und ist Teil einer täglichen Programmleiste mit weiteren Service-Sendungen: dienstags "service: reisen", mittwochs "service: trends" und donnerstags "service: gesundheit", jeweils von 18.50 bis 19.15 Uhr.
20:15 - 21:00
Südwest Fernsehen
Der Gesundheitscoach
Magen- und Darmerkrankungen - was nun?
21:00 - 21:45
NDR
Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer
Was ist gesund?
21:00 - 21:45
Südwest Fernsehen
Die Ernährungs-Docs
Iss Dich gesund!
22:45 - 23:15
ARD-alpha
service: gesundheit
Tipps für Ihre Gesundheit
18.12.2018
04:00 - 04:45
rbb
rbb Praxis
Das Gesundheitsmagazin
11:00 - 11:25
hr
service: zuhause
"service: zuhause" - die Ratgeber-Sendung rund um das Zuhause und den Garten. Es werden Haushaltsgeräte oder Werkzeuge getestet und jede Menge Tipps und Kniffe für den Haushalt, die eigenen vier Wände und den Garten gegeben. Außerdem zeigt die Sendung, wie man das Zuhause und den Garten schöner gestalten kann. Experten beantworten Fragen zum Thema. - "service: zuhause" wird im wöchentlichen Wechsel von Anne Brüning und Mathias Münch moderiert und ist Teil einer täglichen Programmleiste mit weiteren Service-Sendungen: dienstags "service: reisen", mittwochs "service: trends" und donnerstags "service: gesundheit", jeweils von 18.50 bis 19.15 Uhr.
19:00 - 19:30
BR
Gesundheit!
Gesundheitsmagzin mit aktuellen Themen und Tipps. Gesundheit! informiert, motiviert, regt an, fragt nach und gibt Anstöße, selbst in Sachen Gesundheit aktiv zu werden.
20:15 - 21:00
NDR
Visite
Das Gesundheitsmagazin
21:00 - 21:45
NDR
Abenteuer Diagnose
Bei der Fahndung nach der rettenden Diagnose geht es in der Medizin zu wie bei einem Kriminalfall: Es ist die spannende Jagd nach Indizien, nach Spuren und Beweisen für die Ursache von rätselhaften Beschwerden. Wie Detektive müssen Ärzte mit falschen Fährten kämpfen, mit irreführenden Untersuchungsergebnissen und unerklärlichen Symptomen. Und das oft unter großem Zeitdruck.

Eine fiese Grippe fesselt Gerado C. ans Bett. Doch als sie vorbei ist, kehren seine Kräfte nicht zurück. Er hat Schwierigkeiten beim Gehen. Der Neurologe hat einen Verdacht, woher der Kraftverlust kommen könnte. Doch obwohl die Untersuchungsergebnisse eindeutig sind, schlägt die Therapie nicht an. Bald kann der leidenschaftliche Musiker nicht mehr Gitarre spielen. Durch zwei weitere Ärzte wird klar: Das eigentliche Problem ist keine Lähmung.

Jetzt bloß keine Erkältung bekommen, denkt sich die 42-Jährige als ein Kunde kräftig hustet. Durch ihre Rheumamedikamente ist ihr Immunsystem geschwächt. Sie muss in der Erkältungszeit besonders aufpassen. Doch dann hat sie Schmerzen beim Schlucken. Sie geht zum Arzt und der findet einen Abszess im Hals. Der Verdacht: Krebs. Nicht nur die Wartezeit auf die Ergebnisse ist belastend, auch das Rheuma wird schlimmer. Warum wirken die Medikamente nicht? Steckt vielleicht etwas ganz anderes dahinter?

Beim Fußballspielen läuft es nicht so gut. Ein Teamkollege neckt den jungen Mann deshalb und fordert ihn zu einem Wettrennen heraus. Das lässt sich der 25-Jährige nicht zweimal sagen und beginnt zu trainieren. Bald merkt er einen Schmerz im Bein. Das Rennen gewinnt er, doch der Schmerz wird stärker. Der Arzt findet tatsächlich etwas und operiert. Die Schmerzen kehren wieder und ein Punkt tut ganz besonders weh. Schließlich kann ein Spezialist mit einem erstaunlich simplen Test die Lösung finden.
19.12.2018
06:35 - 07:20
NDR
Lebensmittel-Check mit Tim Mälzer
Was ist gesund?
17:00 - 17:45
ARD-alpha
Hauptsache gesund

• Gesunde Handgelenke
Wenn wir Dinge "im Handumdrehen" erledigen, dann meinen wir schnell und mühelos. Tatsächlich trägt die große Beweglichkeit unseres Handgelenks entscheidend dazu bei, dass wir unsere Hände als ideale Greifwerkzeuge nutzen können. Doch Überlastungen, Abnutzungserscheinungen oder Entzündungen machen für viele Betroffene das "Handumdrehen" zur Qual. Wie lassen sich Schmerzen im Handgelenk erfolgreich behandeln? Und wann führt an einer Operation kein Weg vorbei? "Hauptsache gesund" nimmt die Sache in die Hand.

• Schlaf gut und träum was Schönes
Das ist der gängige Gutenachtgruß. Doch immer mehr Menschen in Deutschland tun weder das eine noch das andere. Vielmehr schlafen sie zu wenig, zu schlecht oder unregelmäßig. Sie werden immer müder, fühlen sich chronisch erschöpft, werden sogar krank wegen des Schlafmangels. Wie sie Ihre Einschlaf- und Durchschlafprobleme mit natürlichen Metholden behandeln und ihre Schlafqualität verbessern können, das klärt "Hauptsache gesund".

• Heilsame Nüsse
Sie können das Risiko für Herzkrankheiten und Krebs senken oder beim Abnehmen helfen. Sie reduzieren Stress und halten das Gehirn fit. Die Fragen, warum und vor allem welche Nüsse besonders wertvoll für die Gesundheit sind, beantwortet "Hauptsache gesund".
18:15 - 18:45
NDR
Wie geht das? Schönheit aus der Dose
In fast jedem Haushalt steht eine Hautcreme im Regal. Schon lange sind es nicht mehr nur die Frauen, die ihre Haut pflegen. Der Absatz an Pflegecremes, die eigens für Männer hergestellt werden, steigt kontinuierlich.

Dem Apotheker Oscar Troplowitz gelang 1911 ein kleines Wunder, als er Wasser und Öl mithilfe des Emulgators Eucerit erstmals zu einer stabilen Creme formte. Es war die Geburtsstunde von Nivea, einer Weltmarke, die von Hamburg aus ihre Reise in die Welt antrat. Heute arbeiten weltweit fast 19.000 Menschen für die Creme, knapp 1.300 allein in der Forschung und Entwicklungsabteilung.
Täglich entstehen bei Beiersdorf in Eimsbüttel 71 Tonnen Creme, bis zu 150 Millionen Dosen mit der Creme werden im Jahr ausgeliefert, alle aus Hamburg, denn seit 2003 wird das Produkt ausschließlich in der Freien und Hansestadt hergestellt.

Auch in der traditionsreichen Rathaus-Apotheke Hamburg wurde Anfang des 20. Jahrhunderts an einer Creme getüftelt, die "Schneeweiße". Daraus entstanden mit der Zeit immer neue Kosmetikprodukte in deutlich kleinerem Umfang, aber mit zum Teil ähnlichen Bestandteilen.
Auch heute steht der Pharmazeutisch-technische Assistent Volker Bruhn vor seiner Arbeitsplatte mit Rührmaschine, Waagen, Behälter und Glasspatel, um neue Cremes anzumischen. "Unsere hauseigene Kosmetik ist so beliebt, dass sie eines unserer wichtigsten Standbeine geworden ist", so Birte Rießelmann, die zusammen mit ihrem Bruder Volker die Rathaus-Apotheke als Familienunternehmen vor 15 Jahren vom Vater übernommen hat. Heute stellt die Familie zusammen mit ihren Angestellten bis zu 6.000 Cremes im Jahr nach eigener Rezeptur her und beliefert rund 20 Apotheken mit ihren Produkten, Tendenz steigend.

Der Film zeigt, was in einer Hautcreme steckt. Auf ihrem Weg von der Entwicklung bis ins Regal werden die Mitarbeiter eines großen und eines kleinen Hamburger Traditionsunternehmens begleitet und bei den spannenden und vielfältigen Abläufen ihrer Cremeproduktion beobachtet. Denn für beide Hersteller gilt: Sicherheit wird bei der Produktion eines neuen Produktes groß geschrieben. Und nur wer das Ohr am Kunden hat, ist erfolgreich auf dem hart umkämpften Kosmetikmarkt.
20:15 - 21:00
rbb
Abenteuer Diagnose
Blinder Passagier
20.12.2018
01:00 - 01:45
rbb
Gesundheitsrisiko Ruhestand
Gesundheitsdokumentaiton. Der Eintritt in die Rente gilt als einer der 'Top-Ten-Stressoren', das haben Studien belegt. Erst jetzt zeigen sich lange vernachlässigte Krankheiten.
18:50 - 19:15
hr
Service: Gesundheit
Tipps für die Gesundheit
21.12.2018
03:00 - 03:45
rbb
Gesundheitsrisiko Ruhestand
Gesundheitsdokumentaiton. Der Eintritt in die Rente gilt als einer der 'Top-Ten-Stressoren', das haben Studien belegt. Erst jetzt zeigen sich lange vernachlässigte Krankheiten.
11:00 - 11:25
hr
Service: Gesundheit
Tipps für die Gesundheit